was weiss man schon VERFLIXT UND ZUGENEWST !
Godany sieht Banales, Gemeines, Schönes, Alles.


Freitag, Juli 04, 2003

MOVED

Verflixt! Godany ist umgezogen!
Bitte die neue Adresse besuchen, bookmarken, in den rss-feeder tun etc.
Das Archiv dieser Seite bleibt bestehen.

This weblog has moved. New entries you will find now there. Enjoy.

posted by god | | link | 7/04/2003 10:50:00 vorm.


Also, einmal noch auch hier.

Das ist hoffentlich nicht, weil ich immer Lieblingszeitung sag. Und weil der Herr Frank, welcher Wien Korrespondent ist, mir einen genialen Einleitungsessay beigesteuert hat. Egal.
Stolz wie Wolle. Lesen. Das. Bitte!

posted by god | | link | 7/04/2003 02:01:00 vorm.


Donnerstag, Juli 03, 2003

DA ist dann bald mein neues blogzuhause!
Hier bleibt, dort wird ab morgen eingerichtet.
Heute Sendepause.

posted by god | | link | 7/03/2003 11:44:00 vorm.


Mittwoch, Juli 02, 2003


Bin jetzt ganz aufgeregt. Und gerührt. Hab von supatyp ein Geschenk bekommen.
Und was für eins. Yum.
Muss jetzt leider weg, ausgepackt wird später.
Das Gefrette hier mit blogger, mit zig Fremdzusatzfunktionen die nie gescheit funktionieren, das alles hat bald ein Ende. Fortsetzung folgt. Hach.

posted by god | | link | 7/02/2003 06:39:00 nachm.


Machs gut und danke für den Fisch, oder was?

posted by god | | link | 7/02/2003 05:52:00 nachm.


Nix Olympia 2010 in Salzburg.
Lange Gesichter in Prag. Gleich im ersten Wahlgang ausgeschieden. Ojje!
Zuwenig Mozartkugeln ans IOC herausgerückt?
Und was bitte Herr Schussel sind eventuelle "sportpolitische Gründe"?

posted by god | | link | 7/02/2003 05:05:00 nachm.


Der neue Herr Ratspräsident fängt ja gut an.
"Ich lade sie ein, die Rolle des Kapo zu spielen.."

posted by god | | link | 7/02/2003 04:15:00 nachm.


Seit neuestem steht bei den Kommentaren immer Null, auch wenn einer drin ist. Wenn man hinklickt, steht dann da brav der Kommentar. Reload nützt auch nix. Weder bei Safari, noch bei Netscape. Oder ist das nur bei mir so?
Bei enetation eh schon donated und daher pro, das heisst ich krieg ein mail, wenn ein kommentar eingeht. Sonst würd ichs gar nicht merken.
Dieses Flickwerk hier nervt! Will was Ordentliches.
Macht mal schneller da bei TypePad.

posted by god | | link | 7/02/2003 12:38:00 nachm.


Neun Gründe sich eine anzustecken. Dieser Artikel in der taz ist der Zehnte!
via dance to the radio)

posted by god | | link | 7/02/2003 11:24:00 vorm.


Wenn ein Pizzabäcker angeblich ein Fax der Berliner Staatsanwaltschaft zum Fall Friedmann bekommt, sind das dann die ersten Vorzeichen des italienischen EU-Vorsitzes?
Ist das Spiegel-Cover nicht übertrieben? Gibts eigentlich schon Pizza Berlusconi?
Fragen über Fragen.

posted by god | | link | 7/02/2003 01:06:00 vorm.


Dienstag, Juli 01, 2003


War Photographer, der Film über James Nachtwey, ist heute um 23h im ARD zu sehen, wie ich dem Teletaucher entnehmen konnte.

posted by god | | link | 7/01/2003 06:33:00 nachm.


Ladies and Gentleman, Welcome to the guided tour through Camp Delta, Guantamo. Take care and have a great day. On the left you can see McDonalds, the only one in Cuba...

Take some time and listen to an Audio Tape from a BBC Visit to GITMO, especially the last part! Great stuff!
BBC correspondent John Manel was allowed inside Camp Delta with some other reporters for a guided tour. As they were about to enter the medium security section, things got interesting: some of the prisoners tried to talk to them, at which point the guard commander stopped the tour. The reporters were then made to erase the incident from their recorders-- but not before Manel was able to make a backup copy.
Link to Real Audio

(via patriotwatch)

posted by god | | link | 7/01/2003 04:45:00 nachm.


Ach herrje. Wie krieg ich denn die Daten (Adressen) aus einem uralt Psion 3mx auf den Rechner, wenn der Mensch nicht mal ein Kabel hat?
Hat noch wer eins rumliegen?
Und dann will er sich irgendwas Neues kaufen und die da wieder draufgespielt haben.
Kopfkratz. Hilfe.

posted by god | | link | 7/01/2003 01:18:00 nachm.


Die Lieblingszeitung über den beginnenden Verfassungskonvent in Gartenzwergland.
Ich bin ja schwer skeptisch. Denn da sind wieder zum grossen Teil die unsäglichen Leute dabei, deren Wirken und Werken reformiert gehört. Wenig Frauen, keine Jugend. Die üblichen Verdächtigen. Die werden sich doch nicht selber reformieren, oder was.
Hier die Liste des Präsidiums des Konvents.

posted by god | | link | 7/01/2003 12:56:00 nachm.


Yum, Terry Callier hat ein wunderbares Konzert gespielt.
Von 20.30h bis 0.30h mit Pinkelpause.
Das Porgy mit seinen Sitztischleins, wo man Rauchen und Trinken kann wie in einem Club eben, war knallvoll. War aber auch das letzte Konzert vor der Sommerpause, und es war jeden Schweisstropfen wert.
Reifer ist er geworden, jazziger, grooviger, nicht mehr so schmalzig wie früher. Die Stimme. Umspielt von grossartigen Musikern, oder auch alleine, nur sein Plektron-bestückter Daumen putzt sanft über die sechs Gitarrensaiten. Faszinierend. Von Ordinary Joe, What Colour is Love über Fix the Blame, Dancing Girl gabs über drei Stunden Musik vom Feinsten. Und bevor die beim Standard wieder über Flöten meckern. Bei ihm passt es schon , und Fix the Blame geht gar nicht ohne. Richtige Musikkritiken überlasse ich anderen, die hier trifft es aber ziemlich genau.

posted by god | | link | 7/01/2003 11:40:00 vorm.


10 Lügen über den Irak.
Aufgetischt von Dumbya und Co, sauber filetiert von AlterNet

posted by god | | link | 7/01/2003 10:53:00 vorm.


Montag, Juni 30, 2003


Huch, ich habe ein "illegales" Fahrrad.
Aber wenn ich das alles drauftun muss, sieht es ja dann aus wie TomTurbo. Irrgh.

posted by god | | link | 6/30/2003 12:55:00 nachm.


Oh, diese Amis. Sie wollen EU-Flugdaten 15 Jahre speichern.
40 Datenfelder pro Passagier werden mindestens sieben Jahre aufbewahrt. Integration biometrischer Merkmale geplant. Darunter sind neben E-Mail-Adresse des Passagiers, Buchungsort, Zahl der jeweils mitgeführten Gepäckstücke usw. auch alle historischen Änderungen am Stammdatendatensatz - Passenger Name Record, PNR - gelistet, Informationen aus den diversen Vielfliegerprogrammen müssen von den EU-Airlines ebenfalls geliefert werden.
Das knapp 40 Seiten umfassende Dokument mit dem Titel "Undertakings of The United States Bureau of Customs and Border Protection and The United States Transport Security Administration" stammt von Ende Mai 2003 und wird in den betreffenden EU-Gremien gerade diskutiert.
Und die sind sicher so dämlich, und geben alles her, grr.
Und wir freuen uns schon auf die neuen biometrischen EU-Pässe.
Orwell schau oba.

via futurezone

posted by god | | link | 6/30/2003 11:15:00 vorm.


Lang, aber gut. "In the Land of Guantanamo" im NYT magazine.

posted by god | | link | 6/30/2003 10:49:00 vorm.


African Queen, Katharine Hepburn ist gestorben.
Na gut, sie war 96, aber irgendwie...

posted by god | | link | 6/30/2003 01:08:00 vorm.


Sonntag, Juni 29, 2003


Von Diktatoren und anderen Schweinen. Eine Doku über Orwell. Läuft grad auf ORF2. Ösifernsehen, sorry. Und wer sich grad kein Büchel leisten kann, und noch nicht Animal Farm gelesen hat, liest es halt da im Internetz.

posted by god | | link | 6/29/2003 11:38:00 nachm.


Sonntägliches Austriakisches Polit-Amüsement: Zwergenraufen
Die Fortsetzung heute abend auf ORF2 in "offen gesagt".
Irgendwie find ich den Partei Vet.Med. Haupt ja fast schon wieder kultig. Er kann 10 Minuten durchnuscheln ohne Luft zu holen und seine Grimassen sind das Schönste für bösartige Knipser wie mich.
Man sollte vielleicht auch so eine website wie für Sahaf machen.
Sowas wie www.imogdeniwuiaberparteichefbleibnherberthaupt.at.
Nicht klicksen, gibts ja noch nicht.

posted by god | | link | 6/29/2003 06:13:00 nachm.


Hab ich im Standard gefunden, ist also wohl schon ein alter Hut.
Ein Wiki für einen neuen Blogstandard, oder so.
Das Echo-Project.
Tut's RSS nicht? Aber was kenn ich mich aus mit Techkram.

posted by god | | link | 6/29/2003 05:01:00 nachm.


Themenverfehlung, find ich.
Über Ellen von Unwerths neues Buch "Revenge" war im Stern im Jänner schon mal was.
Da kann sich auch einige Bilder daraus anschauen.
Ich mag sie eigentlich ganz gerne, weil man den Bildern anmerkt, dass die Mädels entspannt sind, und irgendwie natürlich sexy, weil eben eine Frau hinter der Kamera ist. Wäre sie ein Mann, würde man ihr wohl die Augen auskratzen, so wie Helmut Newton, emanzipierte Erotik hin oder her.
Gerade das letzte Buch, zumindest das was ich gesehen habe, war mir etwas zu kindisch-erotisch, da fehlte mir der Newtonsche Ernst, oder so. Das konnte sie schon besser. Mein Liebling ist Claudia with toy. Nummer 8.

posted by god | | link | 6/29/2003 12:29:00 nachm.


Samstag, Juni 28, 2003


Tiedje fand Friedmann einfach klasse, sagt er im FR-Magazin.
Mit dem polternden Kerl hatte ich mal einen Termin in Wien. Nur schnell im Hotel, am Gang, quick and dirty, keine Zeit der Mann. Dann hatte er wohl Mitleid, hat sich noch ans Stiegengeländer gelümmelt und gemeint: "Machen se noch ein paar Bilder für sich. Könn se gut verkaufen in Deutschland. Könn se mir auch welche schicken."
Ja, nee. Mit mir nicht. Den Part hab ich dann quick and dirty gehalten.

posted by god | | link | 6/28/2003 11:48:00 nachm.

Hoppla, das ging schnell: Und auch schon wieder aufgehoben, die Testwagen-Raser-Lizenz. Nix gewusst hat er, der Verkehrsreferent. Naja, kann sogar sein.

posted by god | | link | 6/28/2003 08:16:00 nachm.


Lügen macht alt, oder warum sind sie plötzlich so grau, Herr Sahaf?

posted by god | | link | 6/28/2003 04:26:00 nachm.

Sie sind 200 km/h auf der Autobahn gefahren!
Ja, und? Ich darf das, das ist ein Testwagen.
Ein Bescheid der Verkehrsabteilung der Oberösterreichischen Landesregierung erlaubt einem niederösterreichischen Autohaus bei Testfahrten auf der Westautobahn (A1) bis zu 200 km/h schnell zu fahren.
Mal gespannt, wieviele Mitarbeiter der Verkehrsabteilung unter den ersten Testfahrern sind.

via Kurier und Oberösterreichische Nachrichten

posted by god | | link | 6/28/2003 02:38:00 nachm.

Salam Pax vermeldet die erste irakische BloggerIN.

posted by god | | link | 6/28/2003 11:27:00 vorm.

Prantl: Was um Himmels willen hat Politik angerichtet, wenn einem beim Besuch im Altersheim ein Mann im Rollstuhl sagt: "Wir müssen uns also nun bald umbringen." Und wenn der andere, weil er sich demnächst operieren lassen muss, bemerkt: "Ich bin also nun ein Volksschädling."

posted by god | | link | 6/28/2003 01:19:00 vorm.
archives
links
blogs i visit
Powered by Blogger Pro™